Das Themencafe

Das Themencafe ist eine Abwandlung des Worldcafe. Um was geht es?

Es dient dazu, die aufgenommenen Informationen aus den Impulsvorträgen weiter zu vertiefen und andererseits das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Nach den ersten zwei Impulsvorträgen können sich die Teilnehmer auf 4 Stehtische verteilen. 2 Tische greifen durch zwei Fragen den ersten Impulsvortrag auf, 2 Tische beschäftigen sich mit je 2 Fragen aus dem zweiten Impulsvortrag.

Pro Stehtisch begrüßt der Gastgeber die Teilnehmer und stellt die Fragen vor. Die Teilnehmer diskutieren und notieren auf der Tischdecke ihre Antworten.

Nach 20 Minuten verabschiedet der Gastgeber die Teilnehmer. Diese suchen sich nun einen anderen Tisch aus. Die „neuen“ Teilnehmer werden vom jeweiligen Gastgeber willkommen geheißen. Dieser stellt die Ergebnisse aus der 1. Runde vor und bittet die Teilnehmer jetzt aus der 2. Runde zu besprechen und auf der Tischdecke zu notieren.

Nach 20 Minuten ist wieder Wechsel und die 3. Runde wird eingeläutet. Sie verläuft wie Runde 2. Nach weiteren 20 Minuten schließt das Themencafe.

Alle Ergebnisse aus dem Themencafe werden später so präsentiert, das das Wesentliche herausgeschält wird.

©2019 pm-forum-augsburg

Search