WS 7: Effektiver entscheiden in disruptiven Zeiten – eine zentrale Führungskompetenz der Zukunft

Referent:

Dr. Klaus Wagenhals ist seit 1998 selbständiger Begleiter von Change-Prozessen, Führungs- und Projekt-Optimierer in den Branchen IT, Automotive, LifeSciences, High-Tech, u.a. Er ist Netzmanager von metisleadership. Davor war er 9 Jahre Geschäftsführer in einer mittel-ständischen Beratungsagentur.
Als gelernter Organisations-Psychologe und Industrie-Soziologe, arbeitete er seit Ende der 70er Jahre in verschiedenen Projekten in unterschiedlichen Rollen. Er mischt sich als Autor und Speaker in die Debatte um neue Ansätze für leadership und Projektmanagement ein und engagiert sich dort auch ehrenamtlich.   

Inhalte:

Alle beklagen es oder akzeptieren es: die Zunahme der Komplexität und Dynamik in Projekten. Wie kann in solchen Zeiten noch gute Qualität geschaffen, sauber analysiert, Alternativen erprobt werden?
Viele Zusammenhänge haben wir noch im Blick, können aber ihr Zusammenwirken kaum erfassen, geschweige denn vorhersagen

  • Die einen versuchen Komplexität zu reduzieren  - so dass das Wesentliche sichtbar oder erkennbar wird.
  • Andere handeln nach der Devise: die erste zu findende Lösung ist die Richtige; man ist schnell zufrieden und hat nicht die Geduld nach Alternativen zu suchen.
  • Wieder Andere versuchen, die Komplexität mit Hilfe eines oder mehrerer Modelle zu „durchschauen“, ihre Strukturen sichtbar zu machen.

Häufig wird zu langsam oder gar nicht entschieden. Grade im Übergang zur agilen Welt und im Zusammenhang mit der Digitalisierung will und muss man schneller und besser sein im Projekt

Anschrift

ZWW - PATRIZIA Forum
Universitätsstraße 12 & 16
86159 Augsburg

Te­le­fon: +49 (821) 598-4722
Te­le­fax: +49 (821) 598-4720

E-Mail: info@pm-forum-augsburg.de

 

Veranstaltungen

©2017 pm-forum-augsburg

Search