WS 2: Kulturwandel in Unternehmen - An der Spitze steht ein geistiges Wunder!

Referent:

Reinhard Kühn, Dipl. Soz. Päd. (FH) ist langjähriger Trainer für Projektmanagement. Zu seinen Arbeitsfeldern gehören insbesondere die Gestaltung von Veränderungs-prozessen in Organisationen, die Moderation und das Training von Projektgruppen und die konkrete Projektberatung.

Ihn zeichnet ein kreatives und erlebnisorientiertes Arbeiten aus. Es fällt ihm leicht, komplexe Inhalte einfach und anschaulich darzustellen und Strukturen in ein Projekt-Neuland zu legen.

Er selbst sagt von sich: „Es geht mir immer darum, ein inneres Verlangen auszudrücken, von dem ich denke, dass es andere auch bewegt: Ideen verwirklichen, sich auf das Wesentliche konzentrieren, Klarheit und Disziplin.“

Inhalt:

Warum der „Trift“ hin zum Thema Kulturwandel? Was ist der Motor für solche Veränderungsprozesse? Und ist Kulturwandel in Unternehmen überhaupt machbar?

In immer kürzeren Zyklen verändern sich die Anforderungen und Rahmenbedingungen an Produkte und Dienstleistungen. Firmen fusionieren oder nehmen grundlegende Umstrukturierungen vor. Hieraus entsteht die Notwendigkeit hin zu einer permanenten Kommunikation und dem Abgleich der Sichtweisen. Entscheidungsprozesse müssen in hochkomplexen Umfeldern systemisch neu organisiert und immer wieder neu verhandelt werden.

Es handelt sich also um Veränderungen, die immer mit einem Lernprozess einhergehen und insbesondere Führungskräfte extrem herausfordern.

In diesem Beitrag wollen wir mit frischem Wind die Segel setzen und Ihnen konkrete Gestaltungsmöglichkeiten im „Projekt Kulturwandel“ aufzeigen.

Anschrift

ZWW - PATRIZIA Forum
Universitätsstraße 12 & 16
86159 Augsburg

Te­le­fon: +49 (821) 598-4722
Te­le­fax: +49 (821) 598-4720

E-Mail: info@pm-forum-augsburg.de

 

Veranstaltungen

©2017 pm-forum-augsburg

Search